Minimalismus, auch im Freundes & Bekanntenkreis durchziehen…

Energiefresser brachten mich vor etwa einem Jahr dazu, Minimalismus,
auch im Freundes & Bekanntenkreis durchziehen…

Heute so, morgen so…kein Mensch braucht menschliche Energiefresser in seinem Leben akzeptieren…

Einer der Dinge von denen ich ganz genau weiß dass ich sie nicht mehr in meinem Leben brauche und wo ich sehr konsequent in der Beseitigung bin nach meiner Erkrankung…

Es geht um extrem sprunghafte & unzuverlässige Menschen.

Sprunghafte Menschen tauchen oft in Kombination mit einer ständigen latenten Unehrlichkeit in meinem Leben auf und es sind eben Menschen bei denen man nie genau weiß woran man ist!

Ich mag mich nicht mehr mit Menschen umgeben die mehr Energie ziehen als sie bereit sind zu geben…

Leben bedeutet für mich, das ich mich ständig weiter entwickle.

Wo ich früher immer darauf bedacht war, niemandem auf die Füße zu treten, immer auf alles und jeden Rücksicht zu nehmen will ich heute mehr auf mich selbst achten.

Das bedeutet zwangsläufig manchmal das man Menschen aus seinem Leben ausschliessen MUSS…

Inspiriert wurde ich übrigens u.a. von myMONK dessen Postings ich immer verschlinge…

Einer der Beiträge, ein Gastbeitrag Johanna Wagner der mich vor einer Zeit ins Grübeln brachten war der „Wann es an der Zeit ist, eine Beziehung loszulassen

Wenn ich merke das einer dieser Energiefressenden Menschen sich in meinem Leben breitgemacht hat, spreche ich das Problem im Normalfall direkt an.

Dann gebe der Sache eine faire zweite Chance um aus der Beziehung wieder eine für beide befriedigende WinWin Situation zu machen,
leider klappt das nicht immer das beide bereit sind Arbeit in die Beziehung zu stecken…

Wenn nur einer gibt, der andere dafür aber um so mehr nimmt…

Meine persönliche Lösung des Problems, diese Menschen Digital löschen & auch im Real Life den Kontakt abbrechen.

Ich bin dann so konsequent das ich auch alle Telefonnummern & E Mail Adressen lösche, denn wenn man sich wirklich trennt, dabei ist es auch egal ob es eine schlechte Beziehung oder eine Freundschaft ist die ich beende.

Denn wenn ich konsequent bin, gibt es für mich auch keinen Grund mehr mir eine Hintertür offen zu halten.

Die gewonnene Zeit & Energie stecke ich dann tatsächlich lieber in vorhandene oder neue schöne, lebendige, erfüllende Beziehungen…

Bei Menschen in meinem Leben geht es seid dem ich das so durchziehe wieder viel mehr um Qualität statt um Quantität…

Und das geniesse ich sehr…

Euer Stefano

2 Gedanken zu „Minimalismus, auch im Freundes & Bekanntenkreis durchziehen…&8220;

  1. Hey mein Alter ich liebe Deinen Blog einfach und mit den was du da schreibst triffst du mich voll und ganz !!!
    Mach bitte weiter so ! Ich hoffe das wir uns bald mal wieder sehen !

    Chris

    1. Hey mein Lieber,
      schön von dir zu lesen, hab gerade an dich gedacht….Muss Gedankenübertragung sein, denn ich bin gerade in Fisterra, ich schicke dir Liebe und Respekt

      Bis ganz bald
      Stefano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.