Pornöses Fingerfood kurz vor der Vollendung

Mach´s dir selbst…Artischocken schmecken nämlich pornös…

Artischocken schmecken pornös,
aber eben wirklich nur wenn man sie selbst zu bereitet…

Ich selbst muss zugeben das ich Artischocken erst probiert habe als ich anfing Vegan zu leben…

Ich hab generell 34 Jahre ganz schön viel Tierprodukt freies Foodporn verpasst, ich war wie so viele geblendet von Mc Donald & Burger King und Fertigfrass von Dr. Oetker…

Viele scheuen vor der Zubereitung der prähistorisch aussehenden Artischocken Blüten zurück.

Sie sieht zwar aus wie ein Gürteltier, schmeckt aber viel besser als selbiges, wenn man sich die Mühe macht sie selbst zuzubereiten statt die eingelegten fertigen im Glas zu kaufen.

Vor allem deswegen weil euch sonst das beste entgeht, die Blattansätze der Artischocken als Finger Food mit reichlich selbst gemachter vor Knoblauch strotzender Guacamole zu knabbern…

Pornöses Fingerfood kurz vor der Vollendung
Frische Artischocken

Ich verspreche, der Aufwand, der eigentlich gar keiner ist lohnt sich wirklich…

Ihr geht wie folgt vor…

1. Artischocken unter kaltem Wasser abspülen, dann am Stilansatz leicht einschneiden und den Stiel herausbrechen. Ist alles gut gegangen bleiben lange Fäden an dem Teil vom Stiel den Ihr wegschmeissen dürft.

2. Dann mit einem sehr scharfen Messer das obere drittel der Blüte wegschneiden, übrig gebliebene Blütenblätter könnt ihr dann mit einer Schere abschneiden.

3. Die harten äusseren Blätter abbrechen, die Schnittflächen mit Zitronensaft beträufeln damit sie nicht oxidieren.

4. Die Artischocken umdrehen und die Böden mit dünnen Zitronenscheiben bedecken und mit Küchengarn festzurren.

5. in einem weiten Kochtopf die Artischocken in Salzwasser 35- 40 Minuten kochen.

Als Probe um zu sehen ob die Artischocken gar sind schauen ob sich der Boden mit einem Messer leicht einstechen lässt und von den Äusseren Blättern versuchen eines abzuzupfen, geht das wie von selbst bist du schon fast am Ziel deiner heutigen Begierde…

Etwas abkühlen lassen und dann die Blätter einzeln zupfen und die köstlichen Blütenansätze mit dem Mund heraus lutschen…

Ob mit Guacamole, Blumenkohl,- Cashewcheese Dip, Olivenöl mit viel Knoblauch oder einfach mit viel groben Meersalz ist das ganze wirklich eine Offenbarung.

Meine Maismehl Langosch mit Knoblauch Zwiebelrahm passen perfekt dazu…

Seid mutig, wagt euch an dieses Geschmacksexperiment und ich verspreche euch…

Ihr werdet es lieben…

Viel Spaß beim nachmachen und rumexperimentieren.

Euer Stefano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.