In Cooperation mit FairShört auf dem Caminho Português im März gutes tun für die Obdachlosen meiner Stadt…

Auf den nächsten Jakobsweg den ich mit Dominik von domibility im März gehe,
wollte ich wieder etwas gutes tun…
 
Dominik hatte die zündende Idee, ein FairShört mit dem neuen Logo vom Veganen Experiment von dessen Verkauf 5 € dem guten Zweck den wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht hatten zugute kommen werden.

Shirt_VGNEXP_VerteilungKosten

 
Der gute Zweck kam ein paar Tage später wie so oft zu mir, denn ich möchte Menschen helfen die wegen Ihrer momentanen Lage gar nicht die Wahl haben Vegan oder nicht Vegan zu leben.
 
Denn Obdachlosigkeit ist kein Campingurlaub.
 
Deswegen gehen 5 € von jedem T Shirt das ihr im Zeitraum unseres Caminos den wir von Porto bis nach Santiago gehen ( 8. – bis 27.März.2016 ) an die Initiative Bergedorfer Engel die ganz direkt & unkompliziert ein Stück Menschliche Wärme, ein offenes Ohr, alle 14 Tage Warme Suppe ( In Zukunft auch nach einem Rezept von mir Erbsen & Linseneintopf in Vegan ) Kleidung, Hygieneartikel und und und an diese Menschen weitergeben…
 
Es gab Zeiten wo auch ich auf der Straße lebte, Suchtkrank war und die Hilfe von Freiwilligen wie eben den Bergedorfer Engeln dringend brauchte,
deswegen ist es mir ein besonderes Anliegen zu helfen…
Vielen Dank schon mal im Voraus, an jeden der dann aktiv hilft.

Um den Preis halten zu können müssen mindestens 100 Shirts verkauft werden, um ein Jahr helfen zu können brauchen die Bergedorfer Engel ca. 3500 € wenn wir 700 Shirts verkaufen ist das gesichert, deswegen verteilt diese Idee auf den Sozialen Netzwerken, kauft für eure Freunde & Familie ein Shirt & unterstützt ganz direkt und unkompliziert.

 
Euer Stefano
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.