Die Küche aus Europaletten, denn gelebte Nachhaltigkeit ist, wenn man es selbst macht….

So siehts aus wenn ich einen Rappel bekomme und meint das die Küche mal wieder neu müsste,.
Dann wird das selbstgebaute Bett aus Europaletten auseinander gerissen und eine Küche draus gebaut.

Solche Aktionen sind gelebte Nachhaltigkeit und Ressourcen schonender & günstiger kann man kaum zu ner stylischen Küche kommen die Maßgefertigt ist 😉

1977110_598852783543636_157420484_n 1959239_598852803543634_1071972141_n 1379322_598852786876969_477705084_n 1969130_598852886876959_600864075_n 1014342_598852900210291_627969150_n 10014554_598852923543622_942729237_n

Alles in allem habe ich ( die Paletten nicht mitgerechnet ) ca: 100€ an Material wie Schleifpapier, Schnellbauschrauben, Amanprana Kokosnuss Öl zum Behandeln des Holzes nach dem Schleifen, Haken für die Tassen und 14 Stunden Arbeit reingesteckt, allerdings muss es auch nicht jeder alleine machen wie ich 😉

Lasst euch inspirieren und denkt dran einfach kann jeder und diese fertigen 3-8000 € Küchen sehen eh alle gleich aus.

Viele Grüße von meiner Insel
Euer Stefano

10 Gedanken zu „Die Küche aus Europaletten, denn gelebte Nachhaltigkeit ist, wenn man es selbst macht….&8220;

      1. Du bist echt krass drauf! (Tada… Überraschung! Ich weiß…)
        Ich schwank bei sowas immer zwischen „Geil!“ und „und in Afrika hungern die Kinder…“ – kennst du den Spruch noch? Hab bei sowas ein latent schlechtes Gewissen.
        Kokosöl ist übrigens auch als Hautpflege total klasse. Zum baden oder hinterher zum eincremen. Lecker. Aber für die Möbel ging bestimmt ein Glas drauf, oder?

        1. So geht es mir auch oft, deswegen verstehe ich den ersten Moment der Empörung ziemlich gut aber ich denke in solchen momenten ist den Kindern in Afrika denn mehr geholfen wenn ich extra zeug zum behandeln kaufe das vielleicht nicht Fair, Bio & Fair gehandelt ist wie dieses Öl, etwas was eventuell Grundwasser verschmutzt und von Firmen kommt die über Leichen gehen um ihre Chemie unter das Volk zu bringen und so war klar das ich nur dieses Öl nehmen möchte auch weil es halt vorhanden war und ich so nichts neues „konsumieren“ musste….!

          Das Öl ist wirklich wirklich ergiebig, ich habe ca. 200g davon gebraucht um alle relevanten Flächen damit zu behandeln.

          Neben der guten Pflege bringt das auch mindestens eine Woche geilen Kokosgeruch in die Küche, ich benztze Kokosöl für so viele Dinge, eincremen, statt Magarine, Braten, Frittieren, Möbelpflege und und und… 🙂

  1. Welch eine tolle Idee. Rein theoretisch könnte ich mir Europaletten kaufen und daraus eine Bar oder solch eine Küche für Zuhause bauen. Neulich habe ich jemanden gesehen, der sich einen Strandkorb für seinen Garten aus einfachen Europaletten gebaut hat. Glücklicherweise gibt es zahlreiche Ideen im Internet.

  2. Hi, besten Dank für die Anregung bzgl. Möbel mit Europaletten bauen. Enorm wichtig ist meiner Meinung nach das Abschleifen und Streichen der Paletten. Das Holz ist ja meist durchaus fassrig und demnach würde man sonst permanent mit Kleidungsstücken hängen bleiben oder sich am Holz einen Splitter ziehen. Durch die Farbe wird es natürlich auch optisch deutlich aufgewertet. Danke für die Hinweise und Tipps dazu! So klappt es wirklich mit einem tollen Möbelstück aus Holzpaletten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.