Einfaches Weißbrot, das Brot der Wahl wenn es einfach, schnell und vor allem Vegan gehen muss…

Ein einfaches Kastenweizen Brot, DAS Brot meiner Wahl wenn es schnell gehen muss…

Kennt Ihr das? Dieser spezielle heimelige Geruch der durch die Wohnung zieht wenn man ein Brot selbst bäckt? Alleine das gibt einem das Gefühl Zuhause zu sein, ein Brot zu backen ist die entspannendste & meditativste Arbeit die man in einer Küche machen kann.

Für ein großes Brot braucht Ihr nur wenige einfache Zutaten.

1000g Weizenmehl
Ca: 750 ml lauwarmes Wasser
1 EL gutes Olivenöl
1 – 2 TL Meersalz, oder wer es noch feiner mag nimmt Fluer de Sel
1 Prise Roh Rohr Zucker
1 Würfel frische Hefe

Die Hefe mit dem Öl und dem Wasser für 5 – 10 Sekunden in den Mixer geben und darin auflösen.
Das Mehl durch ein Sieb in eine große Metallschüssel sieben ( Meine ist von IKEA von der 365 Serie ) Salz & Zucker dazu geben und dann in 3 – 4 Schüben das Wasser/Hefe/Ölgemisch dazu geben und mit der anderen Hand das ganze kräftig kneten und vermischen, eventuell noch Mehl nachträglich hinzugeben bis ein fester kühler geschmeidiger Teig entstanden ist.
Diesen dann abgedeckt Ca: 45 Minuten an einem warmen Ort in der Küche ein erstes mal gehen lassen.

Wenn die Zeit um ist, den Ofen anstellen, bei Umluft ca: 180° bei Ober/Unterhitze 200 ° und vorheizen lassen.

Den Teig nochmal wirklich kräftig durchkneten, mindestens 5 Minuten volle Lotte, wenn er zu klebrig wird mit Mehl bestäuben.

Dann einen Laib formen und in eine passende Kastenform geben, 3 – 4 mal mit einem scharfen Messer schräg einschneiden und weitere 30 Minuten gehen lassen,

Dann das Brot sowie eine Schüssel mit Wasser in den vorgeheizten Ofen geben und ca: 35 – 45 Minuten Backen bis das Brot Goldgelb ist, ein ziemlich zuverlässiger Test ob das Brot schon durch ist, ist folgender…

Das Brot mit einem Handtuch aus dem Ofen nehmen und beklopfen, klingt es Hohl & nicht mehr Dumpf ist es durchgebacken.

Das Brot mindestens 2 Stunden auskühlen lassen vor dem Anschneiden und dann am besten lauwarm mit Alsan und selbst gemachter Erdbeermarmelade die erste Scheibe nach all dem warten in sich reinschlingen als gäb es nie mehr ein so gutes Brot auf dieser Welt…

0 Gedanken zu „Einfaches Weißbrot, das Brot der Wahl wenn es einfach, schnell und vor allem Vegan gehen muss…&8220;

  1. die lebensmittelkonzerne gibt es nicht um uns zu ernähren, es gibt sie, weil wir sie füttern!
    früher haben sie die hungrigen satt gemacht, heute machen sie die satten hungrig!
    wir beuten unsere erde derartig aus, dass nur durch eine wirkliche reduzierung der massentierhaltung und tierischer produkte die menschheit überleben kann. das ist eine tatsache und dies sehen auch immer mehr menschen ein, aber nur die wenigsten verändern wirklich ernsthaft ihr konsumverhalten.
    https://campogeno.wordpress.com/2015/10/10/sie-sind-so-suess-weil-sie-so-lecker-sind/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.